Yaghma (Morteza) Jahangirian

Yaghma Morteza Jahangirian, geb. 1990 in Teheran studierte Physik/Quantum. Er musste sein Land wegen regimekritischer Rap-Texte verlassen. Seit Ende 2016 lebt und arbeitet er in Rheda-Wiedenbrück. Durch das zwei jährige Praktikum in der Werkstatt Bleichhäuschen ist der Zeichner, Schriftsteller und Texter immer vertrauter mit der farbigen Bildsprache der fantastischen und surrealen Gedankenwelt geworden. Yaghma zeigt eine Auswahl dieser Arbeit, sowie einige seiner Konstrukte aus Holz. Es ist seine 8. Ausstellung und seine 2. Ausstellung bei art colori

Ausstellungsdauer:

01.08.22 - 31.08.22

verlängert bis 30.09.22

http://www.artism.plus
mortezagahangiryan@gmail.com